Windows Server

Active Directory: Users und Computers Container mit redircmp und redirusr umleiten

Neu hinzugefügte Active Directory Computer landen automatisch im Container Computers. Das Problem: Die Anwendung von Gruppenrichtlinien ist auf Container Ebene nicht möglich. Der Administrator muss eingreifen und das Computerkonto manuell in eine OU verschieben. Warum nicht dauerhaft alle neuen Computerkonten in die vorbereitete Organisationseinheit (OU) umleiten?

Die beiden Standardspeicherorte für Computer und Benutzer befinden sich hier:

1.PNG

Mithilfe der Befehle redirusr und redircmp können Benutzer- und Computerkonten umgleitet werden. Die Einstellung tritt für die gesamte Domäne dauerhaft in Kraft.

Am Beispiel von redircmp für die OU Workstations lautet der Befehl so:

1.PNG

Mit

get-addomain | fl computer*, user*

kann die neue Einstellung der Domäne überprüft werden:

1.PNG

Mehr zu Container und Organisationseinheiten in meinem Beitrag Active Directory: Organisationseinheiten und Container.

2 replies »

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.