SID-500

Home » Cisco

Category Archives: Cisco

OSPF: Passive Interfaces konfigurieren

Bei der Aktivierung von Routing-Protokollen werden Automatismen angestoßen, welche oft im nachhinein etwas “nachjustiert” werden sollten. Ein Automatismus ist das automatische Aktivieren von OSPF auf allen Interfaces. Die Lösung: Das Konfigurieren von passiven Interfaces. Dies verhindert unnötigen Netzwerk-Traffic (OSPF Traffic).

(more…)

IPv6 und die Solicited Node Multicast Address

IPv6 erstellt Adressen automatisch. Nicht nur Link-Local und Global-Unicast Adressen, sondern auch eine Solicited Node Multicast Adresse. Diese Adressen werden für die Erkennung der Nachbarn (Neighbor Discovery Protokol) verwendet. Und sie existieren pro Interface. Wo finde ich diese und wozu überhaupt das Ganze?

(more…)

IPv6 und die führenden Nullen

Die Lehre besagt: Unter IPv6 können führende Nullen weggelassen werden. Doch was bedeutet das? IPv6 Adressen sind im Unterschied zu IPv4 128 Bit lang. Das ist lang. Und das ist viel Tipperei.

(more…)

Was ist ein Default Gateway?

Der Router, der uns dabei hilft andere Netze zu erreichen, wird auch als Default Gateway bezeichnet. Besonders in Schulungen ist dies für Anfänger verwirrend, denn was ist ein Default Gateway? Und was ist ein Router? Und wozu das Ganze?

(more…)

IPv6 Link-Local und Global-Unicast Adressen

In diesem Beitrag wird der Unterschied zwischen IPv6 Link-Local und Global-Unicast Adressen erläutert. Beide Adressen gehören der Gruppe Unicast Adressen an und erstere sind mittlerweile auf fast allen Systemen zu finden.

(more…)

Windows und die IPv6-Adressen (EUI-64)

Ich lese in Artikel, Blogs und Foren immer wieder, dass Windows die IPv6-Adresse aus der MAC-Adresse bildet. Diesen Prozess nennt man EUI-64, und die Behauptung, dass Windows (ab Vista) das tut ist falsch. Der Irrtum kommt daher, dass vor Vista die Adresse tatsächlich aus der MAC Adresse berechnet wurde. Man kann ab Vista den EUI-64 Prozess aktivieren, aber per Default verwendet Windows einen zufälligen Wert.

(more…)

Single-Area OSPF konfigurieren (IPv4)

In diesem Beitrag wird in Packet Tracer OSPF zwischen zwei Routern konfiguriert. Open Shortest Path First ist ein Link-State Routingprotokoll und wird vor allem in größeren Netzwerken eingesetzt. Außerdem ist OSPFv2 und OSPFv3 Prüfungsstoff des CCNA Route & Switch bis hin zum CCIE.

(more…)

UPC Wien, IPv6 und der Facebook Gag

Vor ein paar Wochen habe ich ein neues Modem von UPC bekommen. Auffallend war, dass ich – durch den Tausch (?) – auch eine IPv6 Global Unicast Adresse und eine weitere temporäre Global Unicast IPv6 Adresse verpasst bekommen habe. Ob die vorher schon da waren – ich weiß es nicht.

(more…)