Cisco

UPC Wien, IPv6 und der Facebook Gag

Vor ein paar Wochen habe ich ein neues Modem von UPC bekommen. Auffallend war, dass ich – durch den Tausch (?) – auch eine IPv6 Global Unicast Adresse und eine weitere temporäre Global Unicast IPv6 Adresse verpasst bekommen habe. Ob die vorher schon da waren – ich weiß es nicht.

IPv6 und UPC Wien

Und da sind die beiden Adressen. Die temporäre Adresse gilt quasi als Schutz. Denn die “normale” IPv6 Adresse wird aus der MAC Adresse berechnet. (ist bei Windows nicht so, aber bei Linux).

Unbenannt.PNG

Unbenannt

Bei Dual-Stack Betriebssystemen wird IPv6 bevorzugt. Beim ping der Adresse http://www.orf.at antwortet mir eine IPv6 Adresse.

Ein Blick in die Konfiguration offenbart die DHCPv6 Server Konfiguration.

Unbenannt.PNG

Der Facebook Gag

Beim ping auf facebook.com bleibt einem vor lauter Staunen die Luft weg. 🙄 Die Marketing Abteilung hat ganze Arbeit geleistet:

Unbenannt.PNG

Wie Originell! OK auf das K haben sie verzichten müssen, da gibts auch keinen Workaround.

Fazit

IPv6 holt uns IT-Verantwortlichen vielleicht schneller ein als wir glauben. Wer ein bisschen reinschauen möchte dem empfehle ich meinen Beitrag IPv6: Link-Local Adressen und Router Advertisements.

Categories: Cisco, Digitization, IPv6

Tagged as: , ,

3 replies »

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.