Digitization

Windows: Welche Bedeutung hat das Prozent (%) Zeichen hinter der IPv6 Link-Local-Adresse?

Windows macht mal wieder alles anders. Link-Local Adressen werden bei den meisten Betriebssystemen aus der MAC-Adresse konfiguriert. Nur Windows tut das nicht, wie ich im Beitrag Windows und die IPv6-Adressen (EUI-64) beschrieben habe. Und noch was: Windows fügt hinter der Adresse ein Prozentzeichen hinzu.

Gemeint ist dieses Zeichen:

Unbenannt.PNG

Ich habe hier zwei Werte: %4 und %3. Beide Werte stammen aus der ID der Netzwerkkarte und sie definieren die Zone.

Unbenannt.PNG

Jede Netzwerkkarte weist eine Link-Local-Adresse auf. Im Falle mehrerer NICs müssen diese auseinandergehalten werden. Bei einem Cisco Router muss beim Ping  das Output Interface mit angegeben werden, da nicht klar ist bei welchem Interface der Ping rausgehen soll.

Unbenannt.PNG

Bei Windows gibt man einfach die ZoneID (Output Interface) mit.

Unbenannt.PNG

2 replies »

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s